Mit intellektueller Präsenz und Feinsinnigkeit löste Sabine Grosser mühelos Widersprüche eines extern vorgegebenen Seminarformats auf. Ihr vielschichtiger sowie individuell menschlicher Umgang mit jedem einzelnen Teilnehmer war etwas Besonderes und blieb mir eindrücklich im Gedächtnis. Dafür habe ich persönlich sehr großen Respekt und freue mich an dieser Stelle meine Wertschätzung für die Arbeit und Person von Sabine Grosser ausdrücken zu dürfen.

Julian Klinger

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Bremen