Slide 1 - copy

Finde die Vision,
die Dich begeistert

Bildungsurlaub auf Ameland

Ressourcenbasierter VISIONEN UND ZIELE WORKSHOP

Unsere Ressourcen werden stark strapaziert – egal ob Pandemie, Krieg, Arbeitsverdichtung oder eigene Krisen, wir brauchen etwas Positives, worauf wir uns richten können. Dafür ist es wichtig, dass wir uns wieder mit unseren Bedürfnissen verbinden. Wo geht das besser als auf einer Nordseeinsel?

Ziel des Workshops ist, dass Du Deine beruflichen und persönlichen Projekte mit einer verstärkten Motivation umsetzen wirst. Dieser Workshop hilft Dir auch dabei den richtigen Weg für Deine beruflichen Projekte zu finden. Deine eigenen Ziele werden für Dich klarer und sichbarer. Ein stabiler innerer Zustand wird gefördert, die eigenen Ressourcen aktiviert, die Kreativität beflügelt. Wir lassen das Unbewusste sprechen und finden heraus, wofür wir brennen. Wir lernen zur Ruhe zu kommen und verbessern mit Hilfe von AlexanderTechnik und Embodyment unsere Bewegungsabläufe.

Als Methoden liegen zugrunde:

  • Züricher Ressourcen Modell (ZRM)
    Embodiment
  • Alexander-Technik (den Zusammenhang von Gedanken und Bewegungen erforschen und steuern)
  • Coaching Techniken aus dem NLP, Synergie Coaching, Sehtraining
  • Achtsamkeit füreinander und Verbindung zur Natur

AMELAND IST
WUNDERSCHÖN

und hat seinen ganz besonderen Flair mit seiner Dünenlandschaft und den breiten, weißen Sandstränden auf der einen Seite und dem Weltkulturerbe Watt auf der anderen Seite.

Man kann durch die Dünen- und Heidelandschaft wandern oder die Insel per Fahrrad erkunden. Nicht zu vergessen das Meer und die Strandlokale, die auf einen heißen Kaffee oder ein Glas Wein einladen…

Ameland entschleunigt und bietet Ruhe und Erholung und an nur wenigen Orten in Europa ist die Kraft der 4 Elemente Erde, Feuer, Wasser und Luft so wunderschön anzusehen und so erlebbar wie auf einer Nordseeinsel.

Informationen zur Unterkunft und Verpflegung:
Anreise ist jeweils Sonntag, Abreise Freitag nach dem Seminar
Sie wohnen im Hotel Cantina Dolores in Hollum, Ameland, Yme Dunenweg 1
Gesamtkosten 1.000,00 € für Kursgebühren, Übernachtung im Einzelzimmer mit Frühstück, Kaffee/Kuchen und Lunch (zu zahlen an das Freie Bildungswerk).
Anreise, Abendverpflegung, Kurtaxe und Eintrittsgelder sind in diesen Kosten nicht enthalten und müssen von jedem persönlich bezahlt werden.

Leitung: Sabine Grosser
Ort: Stichting de Plaats, De Plaats 5, 9161 AD Hollum (Ameland) NL

Anreise ist jeweils Sonntag, Abreise Freitag nach dem Seminar
Sie wohnen im Hotel Cantina Dolores in Hollum, Ameland, Yme Dunenweg 1
Gesamtkosten A: 900,00; B: 1.000,00 für Kursgebühren, Übernachtung im Einzelzimmer mit Frühstück, Kaffee/Kuchen und Lunch (zu zahlen an das Freie Bildungswerk).
Anreise, Abendverpflegung, Kurtaxe und Eintrittsgelder sind in diesen Kosten nicht enthalten und müssen von jedem persönlich bezahlt werden.

Ankunft am 29. September. Wer abends ab 19 Uhr Lust hat, gemeinsam essen zu gehen, meldet sich gerne. Dann lernen wir uns schon in angenehmem Ambiente kennen. Das Restaurant gebe ich kurzfristig bekannt.

Samstag, 30.9.

Beginn 9.30 Uhr in Hollum – genaue Adresse wird nach Anmeldung bekannt gegeben

Themen:

  • Wahrnehmung
  • Einführung in die Alexander-Technik
  • Aktivitäten mit der Alexander-Technik
  • Achtsamkeitsübungen im Wald
  • Seminarende ca. 16.30 Uhr
  • Abend: zur freien Verfügung

Sonntag, 1.10.

Beginn 9.00 Uhr mit Morgenbewegung

Themen:

  • Stressbewältigung
  • Leichtigkeit lernen bei Bewegungsabläufen – Alexander-Technik
  • Individuelles Coaching, bei gutem Wetter auch am Strand
  • Gemeinsamer Ausklang beim Essen, wenn gewünscht

Montag, 2.10.

Beginn 9.00 Uhr mit Meditation

Themen:

  • Umgang mit negativen Gefühlen
  • Glaubenssatzarbeit – individuelles Coaching
  • Sehtraining am Strand
  • Besuch des Leuchtturms in Hollum
  • Ende ca. 17 Uhr

Dienstag, 3.10.

Beginn 9.00 Uhr mit Morgenbewegung

Themen:

  • Entwicklung eines eigenen Rituals, um das Gelernte in den Alltag zu transferieren
  • Zielearbeit
  • Vertrag mit mir selbst
  • Ende ca. 12 Uhr

Die Anreise mit dem Auto von NRW bis zur Fähre in Holwerd (NL) dauert ca. 3-3,5 Stunden. Die Fähre kann gebucht werden über www.wpd.nl. Fußgänger benötigen keine Reservierung, mit Auto ist eine Reservierung notwendig. Das Auto kann auf dem Festland für 6 €/Tag abgestellt werden. Auf der Insel sind selbst gemietetes Fahrrad (auch E-Bike), öffentlicher Bus oder auch ein von mir für die Seminarzeiten zur Verfügung gestellter Shuttle Service/Fahrgemeinschaften zur Fortbewegung möglich.  Die Seminarteile werden vorwiegend in Hollum stattfinden, eventuell auch in Nes. Weitere Informationen zur Anreise und Fortbewegung auf der Insel stelle ich gerne zur Verfügung.

 

Passende Unterkünfte finden Sie auf vvvameland oder natürlich die einschlägigen Portale. Als Hotel kann ich das Hotel Ameland in Nes oder das Hotel Cantina Dolores in Hollum empfehlen (beide in der mittleren Preisklasse). 

JETZT ANMELDEN

Dauer: 38 Kursstunden, 5 Tage
Kursnummer: 24BU32

A:
Mo 21.10.2024 bis Do24.10.2024
— 09:30 bis 16:30 Uhr
Fr 25.10.2024
— 09:30 bis 15:00 Uhr

Bei Bildungsurlauben ist eine Voranmeldung möglich!

Nehmen Sie jetzt teil am Workshop Alexander-Technik!

Einfach wirksam: Im Workshop Alexander-Technik erforschen wir spielerisch das Verhältnis unserer Gedanken zu unseren Bewegungen. Das hilft, Verspannungen zu lösen, sich leicht zu bewegen und freier zu denken. Die erste Einheit ist eine Schnupperstunde.

Workshop-Termine

auf Anfrage Alexander-Technik Einzelstunden in Präsenz (Düsseldorf)
auf Anfrage Alexander-Technik Online per ZOOM oder MS Teams
Alexander-Technik in Ihrem Unternehmen für Ihre Mitarbeitenden (BGM)