Slide 1

UND

ZIELE

VISIONEN

WORKSHOP AUF AMELAND
14.-17.10.22

Sabine Grosser

WIND IN DEN HAAREN
UND DIE FÜSSE IM SAND

Wo kann man sich besser mit den eigenen inneren Ressourcen verbinden, als auf einer wunderschönen Nordseeinsel? Ziel meines Workshops ist es, dass Du deine Projekte persönlicher, gesundheitlicher oder beruflicher Art mit einer klaren, förderlichen inneren und äußeren Haltung und Motivation in Handlung umsetzen wirst. Und solltest du noch gar nicht genau wissen, in welche Richtung dein Projekt gehen soll, dann ist dieser Workshop ebenfalls der richtige Start für dich, um die Richtung zu finden.

Das Training ist eines der
außergewöhnlichsten Trainings, weil es

  • die eigenen Ziele fühlbar macht,
  • persönliche Vorhaben tief neuronal verankert
  • und durch die Umgebung den stabilen inneren Zustand fördert.

Als Methode liegt das Züricher Ressourcen Modell (kurz: ZRM) zugrunde. Dazu die Alexander-Technik – eine Methode, bei der es um den Zusammenhang der Gedanken mit den Bewegungen geht.

DIE KREATIVITÄT BEFLÜGELN –
WIR NUTZEN MOTIVE/GEMÄLDE VON DER NORDSEE

WISSEN WOFÜR ICH BRENNE –
WIR NUTZEN INSPIRATIONEN AUS DER NATUR

RUHE FINDEN IN STÜRMISCHEN ZEITEN –
MIT DER ALEXANDER-TECHNIK IN FREIER NATUR

DEN ÜBERBLICK BEHALTEN –
AUF DER SPITZE DES LEUCHTTURMS

DIE TRADITIONEN WÜRDIGEN –
DIE HISTORIE DER INSEL EINBINDEN

AMELAND IST
WUNDERSCHÖN

und hat seinen ganz besonderen Flair mit seiner Dünenlandschaft und den breiten, weißen Sandstränden auf der einen Seite und dem Weltkulturerbe Watt auf der anderen Seite.

Man kann durch die Dünen- und Heidelandschaft wandern oder die Insel per Fahrrad erkunden. Nicht zu vergessen das Meer und die Strandlokale, die auf einen heißen Kaffee oder ein Glas Wein einladen…

Ameland entschleunigt und bietet Ruhe und Erholung und an nur wenigen Orten in Europa ist die Kraft der 4 Elemente Erde, Feuer, Wasser und Luft so wunderschön anzusehen und so erlebbar wie auf einer Nordseeinsel.

Inspiriert von der Ursprünglichkeit der Natur, den traditionellen Dörfern auf der Insel mit Kapitänshäusern, vielen Galerien, Museen, Strandräuberhütten und zwei funktionierenden Kornmühlen, entdecken wir unsere Visionen, Ziele, Ressourcen, ergänzen diese durch Körperarbeit, einen Bastelworkshop mit Strandgut und einen Einblick in die Ameländer Tradition und Kultur.

Die 4 Tage sind für alle Menschen geeignet, die Neues vorhaben und wachsen wollen. Von der Geschäftsführerin über den Marketingmanager, von der Sekretärin bis zum selbstständigen Coach habe ich schon mit vielen dieses Training durchgeführt. Jedoch noch nie auf meiner Lieblingsinsel Ameland. Wichtig ist nicht, wer du bist, sondern wer du sein willst. Und die Mischung der Teilnehmenden stimmt immer!

Alle weiteren Informationen findest du in meinem Flyer: DOWNLOAD PDF FLYER

Die Anreise mit dem Auto von NRW bis zur Fähre in Holwerd (NL) dauert ca. 3-3,5 Stunden. Die Fähre kann gebucht werden über www.wpd.nl. Fußgänger benötigen keine Reservierung, mit Auto ist eine Reservierung notwendig. Das Auto kann auf dem Festland für 6 €/Tag abgestellt werden. Auf der Insel sind selbst gemietetes Fahrrad (auch E-Bike), öffentlicher Bus oder auch ein von mir für die Seminarzeiten zur Verfügung gestellter Shuttle Service/Fahrgemeinschaften zur Fortbewegung möglich.  Die Seminarteile werden vorwiegend in Hollum stattfinden, eventuell auch in Nes. Weitere Informationen zur Anreise und Fortbewegung auf der Insel stelle ich gerne zur Verfügung.

 

Passende Unterkünfte finden Sie auf vvvameland oder natürlich die einschlägigen Portale. Als Hotel kann ich das Hotel Ameland in Nes oder das Hotel Cantina Dolores in Hollum empfehlen (beide in der mittleren Preisklasse). 

JETZT ANMELDEN

Alle weiteren Details schicke ich Ihnen gerne per E-Mail: kontakt@ikos-grosser.de